3 Dinge, die Sie bei der Veröffentlichung kostenloser Online-Kleinanzeigen beachten müssen

Viele Online-Kleinanzeigen ermöglichen ihren Nutzern heutzutage, kostenlose Online-Kleinanzeigen zu veröffentlichen, weshalb jeden Tag Tausende von Anzeigen in Internet-Kleinanzeigen veröffentlicht werden.

Viele Menschen neigen jedoch gerade deshalb dazu, unvorsichtig zu sein und kostenlose Kleinanzeigen nach Belieben zu schalten.

Denn wenn es nicht konvertiert, verlieren sie nichts.

Aber wenn man etwas machen müsste, auch wenn es kostenlos ist, macht es dann keinen Sinn, es gut zu machen?

Hier sind also 3 Dinge, die Sie unbedingt beachten müssen, wenn Sie kostenlose Kleinanzeigen veröffentlichen.

Posten Sie niemals auf jeder einzelnen Site, die Sie finden

Nicht alle Online-Kleinanzeigen sind gleich, und Sie sollten Ihre kostenlosen Kleinanzeigen nur auf relevanten Anzeigen schalten.

Die allgemeinen Internet-Kleinanzeigen sind normalerweise in Ordnung, aber es gibt einige, die nur auf bestimmte Nischen ausgerichtet sind. Ihre Anzeige kann also für die Besucher dort relevant sein oder auch nicht.

Einige Leute denken, dass sie durch die Veröffentlichung ihrer Anzeigen überall mehr Aufmerksamkeit erhalten, was wahr ist. Wenn jedoch nicht interessierte Personen Ihre Anzeigen auf einer irrelevanten Website sehen, werden sie deaktiviert und gelangen nicht zu Ihrer Website.

Insgesamt könnten Sie also diese Internet-Kleinanzeigen einfach abwerten und ihre Besucherzahl senken, was für alle, einschließlich Ihnen, weniger Verkehr bedeutet.

Und schließlich werden alle Ihre zukünftigen Anzeigen abgewertet. Wenn die Leute das nächste Mal Ihre Anzeigen sehen, werden sie wissen, dass Sie ein Spammer sind und nichts von Ihrer Werbung gut finden.

Poste niemals in alle Kategorien

Ja, selbst wenn es sich um eine allgemeine Website handelt, die Ihre Anzeige akzeptiert, wird Ihnen dies in keiner Weise helfen.

Ähnlich wie im vorherigen Punkt werden Sie kein Interesse an Ihrem Angebot wecken, wenn Sie an irrelevanten Orten posten.

Sie möchten, dass potenzielle Kunden Ihr Angebot sehen und nicht abweisen.

Also tu dir selbst einen Gefallen. Werten Sie nicht alle Ihre zukünftigen Anzeigen ab. Posten Sie mit Integrität und Sie werden mit weniger Zeit und Aufwand bessere Ergebnisse erzielen.

Vergessen Sie nie, einen Link zurück zu Ihrer Site zu setzen

Manchmal verpassen wir wichtige Details, wenn wir es eilig haben. Und das passiert, wenn wir versuchen, im Handumdrehen kostenlose Kleinanzeigen zu veröffentlichen und den Feinheiten unserer Anzeige weniger Aufmerksamkeit zu schenken.

Die Wahrheit ist, ich habe viele Anzeigen online gesehen, die dies verpassen. Im Ernst, wie gut ist eine Anzeige, wenn kein Link auf das Angebot verweist? Es belegt lediglich virtuellen Speicherplatz auf dem Server der Site.

Überprüfen Sie immer, ob Sie einen Link zurück zu Ihrer Site haben. Das ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie nie vergessen dürfen.

Ja, das Aufgeben kostenloser Kleinanzeigen kostet möglicherweise keinen Cent. Aber es kostet sicherlich Ihre kostbare Zeit und Energie, um die Anzeige zu veröffentlichen.

Also nimm es von mir. Die Veröffentlichung kostenloser Online-Kleinanzeigen kann Ihnen ernsthafte Ergebnisse bringen, wenn Sie sie richtig verwenden und nicht missbrauchen.

Add a Comment

Your email address will not be published.