Die Wahl des perfekten Instagram-Profilbilds

Hey sagen, ein Bild sagt mehr als tausend Worte, und nirgendwo ist dies wahrer als auf deinem Instagram-Profilbild!
Wenn sich jemand Ihren Feed ansieht, ist Ihr Profilbild das erste Bild, das Ihrem neuen Besucher sagt, worum es bei Ihnen und Ihrer Marke geht.

Und dein Profilbild auf Instagram ist auch das, was dich im Instagram Stories-Feed von anderen abhebt!
Während die Auswahl eines Instagram-Profilbilds wie eine supereinfache Aufgabe erscheinen mag, möchten Sie sicherstellen, dass Sie die Aufnahme absolut treffen, damit Sie immer einen großartigen ersten Eindruck hinterlassen!

Bereit, ein paar Köpfe zu drehen? Hier sind 4 Tipps zur Auswahl des perfekten Instagram-Profilbildes:

Tipp #1 Instagram-Profilbild zur Marke

Wenn Sie ein Unternehmen auf Instagram sind, sollten Sie Ihr Logo (oder eine gekürzte Version Ihres Logos) als Profilbild verwenden. Dies kann zur langfristigen Markenbekanntheit beitragen und stellt sicher, dass jeder, der auf Ihrer Instagram-Seite landet, schnell mit Ihrem Logo und Ihrer Banderole vertraut gemacht wird!

Tipp Nr. 2: Holen Sie sich die richtige Ästhetik Ihres Instagram-Profilbilds

Ihr Instagram-Profilbildbetrachter sollte zu Ihrer gesamten Instagram-Ästhetik passen. Betrachten Sie es als eine schöne Ergänzung zu Ihrem Profil mit dem gleichen Erscheinungsbild wie der Rest Ihres Rasters.
Stellen Sie daher sicher, dass Sie Ihr Profilfoto genauso bearbeitet haben wie alle Ihre anderen Bilder in Ihrem Raster.
Oder wenn Sie sich an eine strenge Farbpalette für Ihre Instagram-Bilder halten, versuchen Sie, diese auch in Ihrem Profilbild zu haben.

Tipp #3: Instagram Profilbild Evergreen

Es sieht nicht professionell aus, wenn es mitten im Sommer ist und Sie auf Ihrem Profilbild vor einem Weihnachtsbaum zu sehen sind!
Ein neuer Follower, der auf Ihr Profil stößt, könnte denken, dass Sie auf Instagram nicht so aktiv sind oder dass Sie sich nicht genug darum gekümmert haben, Ihr Instagram-Profilbild in 6 Monaten zu aktualisieren!
Anstatt also ein Foto zu wählen, das saisonal ist oder mit einem einmaligen Ereignis verbunden ist – wie das Schmücken des Weihnachtsbaums, das Stehen in einem Kürbisbeet oder Ihr Abschlussfoto! – Wählen Sie ein Instagram-Profilbild, das immergrün ist und die Zeit überdauert.

Tipp Nr. 4: Bearbeiten Sie Ihr Instagram-Profilbild auf die perfekte Größe

Sie sind sich nicht sicher, was die perfekte Größe für ein Instagram-Profilbild ist? Keine Sorge, wir sind für Sie da!
Alle Profilfotos sollten ein perfektes Quadrat mit 110 x 110 Pixeln sein. Sie sollten nicht zu weit davon abweichen, da Instagram Ihr Instagram-Profilbild dann in Ihrem Feed in einen Kreis zuschneidet.
Sie können im Abschnitt „Profil bearbeiten“ auf Ihrer Profilseite testen, ob Ihr Instagram-Profilbild in einem Kreis gut aussieht.

Sie sehen dann verschiedene Optionen, um herauszufinden, wo Sie Ihr Instagram-Profilbild finden können. Sie können von Ihrem Facebook- oder Twitter-Konto importieren, sofort ein Selfie machen oder aus Ihrer Medienbibliothek auswählen.

Wenn Sie aus Ihrer Medienbibliothek auswählen, wählen Sie einfach den Ordner, in dem Ihr Bild auf Ihrem Telefon gespeichert ist, aus der Dropdown-Leiste oben auf Ihrem Bildschirm aus und scrollen Sie, um das gewünschte Bild zu finden und zu erhalten.

Add a Comment

Your email address will not be published.