Ernährungsvorteile von Mandeln

Gemahlene Mandeln in Ihrem Gebäck, gehobelte Mandeln in Ihrem Eisbecher – und ernährungsphysiologische Vorteile von Mandeln in dieser Handvoll ganzen Mandeln, die Sie essen. In letzter Zeit gab es eine Flut von Artikeln über Mandeln – diese süßen Nüsse sind ein echtes Superfood. Forscher führen Studien durch, die einige erstaunliche Nährwertfakten über Mandeln aufgedeckt haben – und ja, es sind Tatsachen, denn diese Studien werden von qualifizierten Forschern durchgeführt, die zeigen, dass die ernährungsphysiologischen Vorteile von Mandeln noch größer sind als bisher angenommen.

Wussten Sie, dass Mandeln vollgestopft sind mit Vitaminen, essentiellen Spurenelementen wie Kalium und Mangan, Ballaststoffen, Proteinen und den so wichtigen Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren? Dies sind die Antioxidantien, die freie Radikale zerstören und Krebs im Körper bekämpfen. Mandeln sind auch reich an einfach ungesättigten Fettsäuren wie Öl- und Palmitoleinsäure, die das schlechte Cholesterin senken und das gute Cholesterin erhöhen. Und das bedeutet, dass Mandeln koronare Herzkrankheiten und Schlaganfälle verhindern können.

Weitere ernährungsphysiologische Vorteile von Mandeln – zusätzliches Vitamin E, alle Vitamine des B-Komplexes, KEIN Cholesterin – und eine Handvoll Mandeln pro Tag liefern ausreichend empfohlene Tagesmengen an Protein, Mineralstoffen und Vitaminen für einen Erwachsenen. Und Mandelöl ist ein wunderbarer Weichmacher – ich erinnere mich, dass meine Mutter eine Mandelpaste (Marzipan) herstellte und am Ende des Tages die Haut an ihren Händen und Handgelenken so weich und elastisch war, dass sie eine Marzipankugel im Kühlschrank aufbewahrte. nur um ihre Hände zu reiben! Heutzutage wird das Öl aus Mandeln auch von Pharmaunternehmen für Medikamente, Kosmetik und Aromatherapie verwendet.

Knabbere jeden Tag eine Handvoll Mandeln – nimm sie mit zur Schule oder zur Arbeit. Sie sind so proteinreich, dass sie die Hungerattacken am Nachmittag abwehren. Außerdem bekommst du all diese Vitamine.

Sie können Ihre Mandeln in Ihrem Lebensmittelgeschäft kaufen. Aber nachdem wir das gesagt haben, schauen wir uns an, was verfügbar ist. Um die meisten ernährungsphysiologischen Vorteile von Mandeln zu erhalten, müssen Sie die nicht pasteurisierten organischen erhalten. Stellen Sie also sicher, dass Sie die rohen Mandeln kaufen, sonst erhalten Sie keinen der ernährungsphysiologischen Vorteile der Mandeln.

Wenn Sie sie nach Hause bringen, legen Sie sie in kaltes, gefiltertes Wasser, um sie bis zu achtundvierzig Stunden einzuweichen. Dadurch werden die Enzymhemmer in der braunen Schale der Mandeln entfernt, die sie schwer verdaulich machen können. Und wenn Sie sie lange genug einweichen, beginnen sie zu sprießen – was bedeutet, dass Sie alle Nährstoffe freisetzen, die es braucht, um zu einem Baum zu wachsen! Und jetzt, da all diese ernährungsphysiologischen Vorteile von Mandeln um über 200% gesteigert wurden, können Sie sie essen.

Du kannst auch Mandelbutter kaufen. Füllen Sie ein oder zwei Selleriestangen damit als proteinreichen Snack. Streuen Sie gehackte Mandeln auf Ihr morgendliches Müsli; verteilen Sie sie auf Ihrem Toast – oder einfach nur viel darauf. Sie können die ernährungsphysiologischen Vorteile von Mandeln in Ihre tägliche Ernährung integrieren und helfen Ihnen sogar beim Abnehmen.

Add a Comment

Your email address will not be published.