Für Camper – Worauf ist bei einer Luftmatratze zu achten?

Der Natur nahe zu sein und sich auf einen Campingausflug zu begeben, macht sehr viel Spaß. Das Schlafen im Freien kann ein einzigartiges Erlebnis sein und wenn Sie die freie Zeit haben, ist es eine sehr gute Möglichkeit, sich von der Eintönigkeit unseres Alltags zu lösen.

Wussten Sie, dass es einen Artikel – Luftmatratze – auf Ihrer Packliste gibt, der Ihren Campingausflug über den Erfolg oder Misserfolg entscheiden kann? Eine gute Luftmatratze kann Ihnen eine gute Nachtruhe bieten. Andererseits kann eine schlechte Luftmatratze Ihnen schlaflose Nächte bereiten und Ihr Campingerlebnis miserabel machen.

Worauf sollten Sie als Camper also beim Kauf einer Luftmatratze achten?

Größe

Als erstes sollten Sie entscheiden, wie groß die Matratze ist, die Sie benötigen. Sollten Sie sich für eine Twin-, Queen- oder King-Size-Luftmatratze entscheiden? Diese Entscheidung hängt davon ab, wer oder wie viele Personen darauf schlafen werden. Wenn Sie ein Paar sind, mag eine Queen-Size-Matratze passend erscheinen, aber wenn Sie mit zwei Freunden reisen, sollten Sie sich vielleicht für die größte Option entscheiden, nämlich die King-Size-Matratze. Bedenken Sie, je größer die Luftmatratze, desto schwerer der Rucksack. Treffen Sie Ihre Entscheidung also mit Bedacht.

Luftpumpen

Das Problem bei einer Luftmatratze ist, dass Sie eine Pumpe benötigen, damit sie funktioniert. Hier gibt es mehrere Möglichkeiten. Sie können eine integrierte Luftmatratze kaufen, die mit einer Luftpumpe, einer einzelnen Handpumpe oder einer separaten elektrischen Pumpe geliefert wird. Es gibt Vor- und Nachteile für jede Option, aber die meisten Camper würden die manuelle Handpumpe so weit wie möglich vermeiden. Bei elektrischen Pumpen sollten Sie jedoch daran denken, genügend Batterien mitzubringen, wenn die Stromquelle der Pumpe aus Batterien stammt.

Wenn es um den Kauf einer idealen wohnmobil matratze geht, sind die Größe und die Luftpumpen zwei der wichtigsten Dinge, an die ein Camper denken muss. Faktoren, die die Größe der zu kaufenden Matratze beeinflussen, hängen weitgehend auch von der Zeltgröße ab. Wenn Sie ein ausreichend großes Zelt haben, passt eine Luftmatratze in Kingsize-Größe hinein. Andernfalls könnten Sie feststellen, dass die Zeltgröße und die Matratzengröße nicht übereinstimmen. Achten Sie immer darauf, dass das Zelt auch nach dem Einlegen der Matratze noch Platz hat.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie bei der Entscheidung, welche Matratzengröße Sie kaufen möchten, diese mit dem Gewicht abwägen sollten, das Sie tragen müssen. Was die Luftpumpen betrifft, so ist die manuelle Handpumpe die billigste Option, erfordert aber auch die größte Anstrengung vom Camper. Berücksichtigen Sie die zusätzlichen Kosten auch, wenn Sie eine eingebaute Luftmatratze kaufen möchten, die mit Kissen oder Pumpe geliefert wird.

Add a Comment

Your email address will not be published.