Ist LinkedIn das wichtigste Social-Media-Tool für Berufstätige?

Ohne Zweifel ist LinkedIn eine der wichtigsten Websites, auf die sich ein professionelles Dienstleistungsunternehmen von Anfang an konzentrieren sollte, und JA, Sie sollten es bis zur absoluten Grenze seines Potenzials nutzen.

Es ist jedoch nicht die einzige Website, auf die Sie sich wirklich konzentrieren sollten: Facebook, Twitter, YouTube und andere Video-Upload-Sites, Ihr Blog, Online-Verzeichnisse, relevante Foren, Artikel-Sites und Social-Book-Marking-Sites, sie alle spielen eine wichtige Rolle in Ihrem Social-Media-Marketingstrategie und obwohl LinkedIn sehr wichtig ist, müssen Sie eine Strategie entwickeln und diese langfristig sehen.

Es ist einfach zu bedienen, kostenlos, gut etabliert und beliebt und sowohl für Einzelpersonen als auch für Unternehmen leistungsstark. Sehen Sie LinkedIn nicht, sondern sehen Sie es nur im persönlichen Kontext als ein wirklich starkes professionelles Networking-Tool auf der Ebene der Firma selbst.

LinkedIn hat über 70 Millionen Benutzer und ist perfekt, da sich all diese Benutzer ausschließlich auf die Nutzung der Website für geschäftliche Zwecke konzentrieren.

Wenn Sie LinkedIn beitreten, erstellen Sie ein Profil, das Ihre beruflichen Fachkenntnisse und Leistungen zusammenfasst. Sie können dann dauerhafte Verbindungen aufbauen, indem Sie vertrauenswürdige Kontakte einladen, LinkedIn beizutreten und sich mit Ihnen zu verbinden.

Ihr Netzwerk besteht aus Ihren Verbindungen, den Verbindungen Ihrer Verbindungen und den Personen, die sie kennen; alles in allem verbindet Sie mit einer Vielzahl von qualifizierten Fachleuten und Experten wie Kaufen Sie LinkedIn-Konten mit Verbindungen. Wie bei jedem sozialen Netzwerk ist es wichtig, dass Sie sich ein wenig Zeit nehmen und die Kultur kennenlernen und die akzeptierten Normen schätzen; nimm es ruhig.

LinkedIn ist die Online-Version des Offline-Business-Networking. Als solches ist es das weltweit größte professionelle Netzwerk und wächst schnell als Marketinginstrument für Fachleute, da es Gelegenheiten finden und teilen und den Aufbau von Beziehungen unterstützen kann:

Es ist ein Networking-Tool, um potenzielle und neue Kunden, Netzwerkpartner, Branchenexperten, Mitarbeiter, Anbieter und Geschäftspartner zu finden.
Es ermöglicht registrierten Benutzern, eine Liste mit Kontaktdaten von Personen zu führen, die sie kennen und denen sie im Geschäftsleben vertrauen. Viele Einzelpersonen fördern offen Beziehungen und Geschäfte, für die sie auf dem Markt sind.
Sie können es verwenden, um einen Anlass für bestimmte Ereignisse in Ihrer Organisation zu schaffen.
LinkedIn bietet ein perfektes Mittel, um Feedback zu erhalten und Recherchen durchzuführen, indem Sie einfach Fragen stellen.

Über Ihr LinkedIn-Netzwerk können Sie:

die öffentlich zugänglichen Informationen über Sie und Ihr Unternehmen verwalten;
potenzielle Kunden, Dienstleister und Fachexperten finden und ihnen vorgestellt werden, die alle empfohlen werden; das ist der Ruhm von LinkedIn;
Projekte erstellen und zusammenarbeiten, Daten sammeln, Dateien teilen und Probleme lösen;
nach Geschäftsmöglichkeiten gefunden werden und potenzielle Partner finden;
Gewinnen Sie neue Erkenntnisse aus Diskussionen mit gleichgesinnten Fachleuten; • entdecken Sie interne Verbindungen, die Ihnen helfen können, Verträge zu finden und Geschäfte abzuschließen; und
Veröffentlichen und verteilen Sie Stellenangebote, um die besten Talente für Ihr Unternehmen zu finden.

LinkedIn wächst jede Sekunde um ein neues Mitglied. Viele sehen LinkedIn als Karriereentwicklungstool für professionelle Firmeninhaber, aber der Hauptzweck besteht darin, Verbindungen herzustellen.

Übrigens werden Ihre Kontakte in LinkedIn Verbindungen genannt.

Vergessen Sie nie, dass LinkedIn in erster Linie ein Networking-Tool für Freunde von Freunden ist, mit dem Sie Verbindungen knüpfen, Beziehungen aufbauen und Einblicke gewinnen können.

Was sind also die Schlüssel zum Erfolg bei der Nutzung von LinkedIn?

Als Starter müssen alle Ihre Schlüsselfiguren innerhalb der Firma ein eigenes Profil auf LinkedIn haben

Wie immer liegt der Schlüssel darin, Ihr Profil mit Blick auf den Kunden zu erstellen und aus Sicht des Interessenten auf sinnvolle Weise das Wesentliche zu vermitteln, warum und inwiefern Sie etwas Besonderes sind.

Add a Comment

Your email address will not be published.