Lake Taupo Lodges und neuseeländische Weine

Obwohl die Region Lake Taupo im Zentrum der Nordinsel nicht für die Herstellung von Weinen bekannt ist, gibt es dennoch einige großartige Möglichkeiten, die besten neuseeländischen Weine zu probieren.

Eine solche Gelegenheit bietet Scenic Cellars, der größte Weinladen Neuseelands, der 4.000 verschiedene Etiketten und 100.000 Flaschen auf Lager bietet, darunter eine große Auswahl an seltenen und erlesenen Weinen. Verkostungen sind bei Scenic Cellars über ein revolutionäres italienisches System namens Enomatic erhältlich. Wählen Sie einen der 32 auf dem Karussell verfügbaren Weine aus, drücken Sie den Knopf und die Maschine bietet Ihnen gegen eine geringe Gebühr einen 25-ml-Ausguss zum Verkosten. Es ist eine großartige Möglichkeit, vor dem Kauf zu probieren, weltweite Sorten zu probieren oder etwas Neues auszuprobieren.

Eine andere Gelegenheit bietet sich in einer der vielen Luxus- oder Boutique-Lodges in der Region. Mehrere dieser Hotels bieten kostenlose Aperitifs und Hors d’oeuvres an, die den Gästen eine fabelhafte Gelegenheit bieten, Weine aus Kanada in einer entspannten und geselligen Umgebung zu probieren. Einige bieten den Gästen sogar jederzeit kostenlose Weine und Biere an.

Eine weitere Gelegenheit ist ein Tagesausflug nach Hawkes Bay, 2 Stunden südöstlich von Taupo. Hawkes Bay beherbergt mehr als 30 Weingüter mit kostenlosen Verkostungen an den meisten Kellertüren.

Neuseeländischer Wein hat auf der ganzen Welt kritische Anerkennung erhalten. Sauvignon Blancs aus Marlborough gelten als die besten der Welt. Und der neuseeländische Pinot Noir gewinnt schnell einen ähnlichen Ruf. International weniger bekannt, aber in Neuseeland beliebt sind unser Chardonnay, Pinot Gris, Rotweine nach Bordeaux-Art und unser Syrah.

Central Otago – eine von Bergen umgebene Gegend, die die Hitze im Sommer einfängt, aber für kalte Winter sorgt – hat den Anspruch erhoben, Pinot Noir-Land zu sein. Im Gegensatz zum Sauvignon Blanc, wo Marlborough der unangefochtene König der Regionen ist, wird in einer Reihe von Gebieten, darunter Martinborough, Marlborough, Nelson und Canterbury, exzellenter Pinot Noir produziert. Ähnlich bei Grauburgunder.

Für Chardonnay bieten die Regionen Nelson, Marlborough, Hawkes Bay und Gisborne hervorragende Beispiele. Für Rotweine im Bordeaux-Stil, die typischerweise Merlot, Cabernet Sauvignon und oft entweder Malbec oder Cabernet Franc mischen, ist die Region Hawkes Bay schwer zu schlagen. Das gleiche gilt für Syrah, aber in beiden Fällen bieten auch Waiheke Island im Hafen von Auckland und das etwa eine Stunde nördlich von Auckland gelegene Matakana Wine Country einige schöne Beispiele.

Add a Comment

Your email address will not be published.